+41 44 342 30 10
Badenerstrasse 580 | CH-8048 Zürich
contact@aczenta.com
Datenschutzerklaerung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzer der Websites von ACZENTA International GmbH.

Der Schutz Ihrer Daten ist unser Anliegen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Es ist uns ein Anliegen, dass Sie sich beim Besuch der Websites von ACZENTA International GmbH auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Wann werden Daten erfasst?

Für die blosse Ansicht der Websites www.aczenta.com und www.aczenta.ch ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. Möchten Sie jedoch unsere Dienstleistungen kostenlos beanspruchen, um sich auf ein veröffentlichtes Stellenangebot zu bewerben, so benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Lebenslauf sowie weitere Angaben, um die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

Welche Daten werden erfasst?

Sofern Sie die Dienstleistungen von ACZENTA International GmbH beanspruchen, werden nur diejenigen Daten erhoben, die wir zur Erbringung und Kontrolle der Dienstleistungen benötigen.

Personenbezogene Daten von Stellensuchenden bei der Registrierung

Sofern auf den Websites www.aczenta.com und www.aczenta.ch die Möglichkeit besteht, personenbezogene Daten einzugeben, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf freiwilliger Basis, um unsere Dienstleistungen zu nutzen.

ACZENTA International GmbH bearbeitet die ihr anvertrauten Informationen und Unterlagen vertraulich und unter Einhaltung des Datenschutzgesetzes. Wir bearbeiten Personendaten grundsätzlich nur mit Ihrem Einverständnis und soweit es im Hinblick auf die Beratungstätigkeit erforderlich ist. Dazu zählen:

  • Personenbezogene Daten aus den von Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen und aus den Beratungsgesprächen. Dabei kann es sich zum Beispiel um den Lebenslauf handeln, um Kurzprofile, Zeugnisse, Informationen und Zertifikate zu Ausbildungen, Abschlüsse, Assessmentberichte, Tests, Salärdaten, Austrittsvereinbarungen, Arbeitsverträge usw.
  • Aufzeichnungen (Video, Smartphone usw.), die beispielsweise im Zusammenhang mit einem Interview- oder Präsentationstraining erstellt werden.

Daten, die automatisch beim Besuch unserer Internetseiten erfasst werden

Bei der Nutzung unserer Websites registriert unser Webserver automatisch folgende Daten in einer Protokolldatei (Logfile): die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten, des von Ihnen verwendeten Browsers und Ihres Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen und Ihre IP-Adresse.

Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig zu optimieren.

Diese Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Informationen auf gesicherten Systemen gespeichert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen «keine Cookies akzeptieren» wählen oder die Funktion in Ihrem Browser benutzen, um sämtliche Cookies zu löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen und Beeinträchtigung der Navigation im Internet führen.

Wo werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden auf unserem Server mit Standort in der Schweiz und in Deutschland bei unserem IT-Outsourcing-Dienstleistungsanbieter gehostet und gespeichert.

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Die Daten, die Sie bei der Registrierung eingeben, werden mit einer sicheren Verbindung verschlüsselt (TLS 1.2 mit 128-Bit-Verschlüsselung) und uns übermittelt.

Unsere Mitarbeitenden sowie das Hosting-Unternehmen sind zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes und anderer datenschutzrelevanter Gesetze sowie zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

Der von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Lebenslauf sowie Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir, um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen. Personenbezogene Daten werden weder an Dritte noch anderweitig vermarktet beziehungsweise verkauft.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschliesslich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung überlassen wollen.

Haftungsausschluss

Sie benutzen die Websites www.aczenta.com oder www.aczenta.ch sowie weiterführende Links, Hyperlinks und Web-Adressen auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung und verweisen zudem auf unsere AGB.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen immer gerne für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Wir besitzen jedoch keine Ermächtigung, Daten zu sperren oder zu löschen, die wir von Ihnen erhalten und an unsere Kunden weitergeleitet haben zwecks Interessensabklärung eines Jobangebots.

Rechtsgrundlagen

Diese Datenschutzerklärung basiert auf den Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG).

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Benutzung unserer Websites unterliegt schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand ist Zürich.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des DSG ist die ACZENTA International GmbH, Badenerstrasse 580, 8048 Zürich – Schweiz.

Inkrafttreten und Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 1. Januar 2020.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmassnahmen zu ändern, soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung sowie der Änderung des Datenschutzgesetzes und anderer datenschutzrelevanter Gesetze erforderlich wird. In diesen Fällen passen wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend an.

Sie sollten sich diese Datenschutzerklärung gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Websites stetig verbessern.

Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden haben zu den Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, wenden Sie sich bitte direkt an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Our Jobs